Startseite » Cera Volare – Kaminofen – Review & Empfehlung

Cera Volare – Kaminofen – Review & Empfehlung

    Der deutsche Premium-Hersteller Cera ist zurück, mit einem äußerst schicken Modell. Alleine schon der Name „Cera Volare“ klingt äußerst spannend und weist uns darauf hin, dass es sich um einen besonderen Ofen handelt. Doch nicht nur der Name hat es in sich, denn auch der gesamte Ofen überzeugt mit gewohnter Markenqualität mit einer gelungenen Kombination aus Technik und Design. Das runde Gerät weist ein wertiges, neumodisches und schickes Design auf und bietet alles, was Ofenfreunde für ein gelungenes Kamin-Erlebnis brauchen.

    Den Cera Volare gibt es nicht nur in der Farbe Grau, denn der Hersteller bietet ein Sortiment aus insgesamt 7 verschiedenen Farben, aus denen man wählen kann. Ob in einem hellen weiß, einem knalligen grün oder in einer etwas dunkleren Ausführung – Nicht nur für moderne Neubauhäuser, sondern auch für Hütten und Landhäuser ist hier garantiert für jeden etwas dabei.

    Wegen seiner runden Bauweise kann er nicht nur gut in Ecken gestellt werden. Auch für gerade Wände oder für die Ergänzung einer Wohnwand eignet er sich sehr gut, wenn alle erforderlichen Mindestabstände eingehalten werden. Prinzipiell kommt der Cera Volare für jeden Raum in Frage, der ein einzigartiges Raumklima erhalten soll.

    Was macht den Cera Volare Kaminofen so besonders?

    Der Cera Volare ist nicht deshalb so gefragt, weil er etwa die eine besondere Funktion oder die eine Neuerung aufweist. Vielmehr ist es die Gesamtheit der verbauten Komponenten, die bei diesem Modell einfach stimmt.

    Die Liebe in jedem einzelnen Detail, das moderne Aussehen und die technischen Funktionen sind es, die den Cera Volare zu dem machen, was er ist: Nämlich ein erstklassiger Kaminofen.

    Das fängt schon beim Griff an, denn dieser ist das markentypische Erkennungsmerkmal der Firma Cera. Durch leichtes Anziehen öffnet der rundliche Griff die 180-Grad-Panorama Scheibe, die den Feuerraum fest umgibt. Doch auch im Inneren finden wir etwa den eingebauten Aschekasten, der dabei hilft, den Ofen sauber zu halten.

    Der Feuerraum vom Cera Volare ist insgesamt sehr kompakt, also nicht unbedingt der Allergrößte seiner Art. Das macht ihn jedoch auch für mittlere Räume gut geeignet, da hier dementsprechend weniger Holz benötigt wird.

    Außerdem befindet sich ein verstellbares Luftgitter auf der Oberseite des Ofens. Dieser sogenannte Konvektionsluftschieber sorgt dafür, dass man die Menge der Luft, die aus dem Ofen gelangt, beliebig einstellen kann. Sie kann also an die Gegebenheiten des Raumes angepasst werden, sodass sich der Raum äußerst effizient bezeizen lässt.

    Besonders auffällig ist beim Cera Volare die große 180-Grad-Panoramascheibe, die das Innenleben des Ofens zum Vorschein bringt. Somit kann man an gemütlichen Abenden vor dem Kaminofen den Abbrand beobachten und ein wenig abschalten. Vor allem die Optik und das Design sind bei diesem Ofen äußerst lobenswert und gelungen, was ihn nach wie vor zu einem gefragten Modell macht.

    Der Cera Volare: Ein einzigartiges Kaminofen-Erlebnis

    Auf der Unterseite des Ofens befindet sich eine aufklappbare Tür, die den Zugang zu den Bedienelementen öffnet. Hier findet sich eine Einhand-Regelung, mit der die Luftzufuhr angepasst werden kann. Außerdem ist der Verschluss sicher und verhindert auch, dass Kinder an den Bedienelementen rumspielen können.

    Der Hersteller hat hier für alle Elemente gesorgt, die ein moderner und wertiger Kaminofen aufweisen muss. Von eingebautem Luftregler, bis hin zu Aschekasten und Stehrost wird dem Besitzer alles geboten, was man für einen guten Kaminofen braucht

    Welche Vorteile hat der Cera Volare zu bieten?

    • Mit eingebautem Luftregler
    • Mit Aschekasten
    • Mit Stehrost
    • Große 180-Grad-Panoramascheibe
    • Man kann wahlweise aus verschiedenen Farben wählen

    Der Cera Volare ist zusammenfassend ein gelungener Ofen, der ansprechendes Design mit vielen hilfreichen Eigenschaften vereint. Er ist ideal für mittelgroße Räume und kann für viele schöne Momente vor dem Kamin sorgen. Ein Modell, das es in sich hat.