Zum Inhalt springen
Startseite » Gewicht beim Holzofen? Was darf ein Holzherd wiegen?

Gewicht beim Holzofen? Was darf ein Holzherd wiegen?

    Gewicht von Holzofen

    Gewicht Holzofen: Die Frage, was ein Holzherd wiegen darf, kann ganz einfach beantwortet werden. Je schwerer ein Herd ist, desto besser.

    Tipp:
    Willst du einen Holzofen kaufen, dann solltest du die Modelle nicht nur anhand ihrer Abmessungen und des Preises vergleichen, sondern auch anhand ihres Gewichts. Sind Kaminöfen schwerer, ist davon auszugehen, dass mehr Dämmmaterial verbaut wurde.

    Gewicht von Holzofen: Je besser und schwerer ein Holzherd aus ist, desto mehr Dämmmaterial (Schamotte und Vermiculte) sind in einem Holzherd verbaut.

    Wissenswert: Vergleicht man Guss- und Stahlöfen miteinander, sind Stahlöfen automatisch schwerer. Zudem haben Öfen aus Stahl den Vorteil, dass sie mehr Wärme abgeben, sie sind langlebiger und auch das verfeuerte Holz hält länger nach.

    Robby Stude
    Robby Stude

    Ich bin Robby Stude, Autor und Herausgeber von Kaminofen-berater.de Meine Karriere begann ich ursprünglich in der Immobilienbranche. Dann ich durch die Firma meines Vaters zur Ofen- und Kaminbranche. Über die Jahre habe ich mir jede Menge Know-How rund um Feuerungstechnik angesammelt, das ich hier gerne mit allen Kaminofeninteressenten teilen möchte. Alle Artikel