Zum Inhalt springen
Startseite » Die besten 4 hochtemperatur Kleber

Die besten 4 hochtemperatur Kleber

    Die besten 4 hochtemperatur Kleber

    Es ist egal welche Arbeit man verrichten möchte. Keramik kleben, basteln, Holz wieder ankleben oder Kunststoffe miteinander verbinden? Wir stellen die besten 4 hochtemperatur Kleber vor.

    Es gibt für jede Art einen bestimmten Kleber, der passend ist.

    Wenn man aber unter heißen Bedingungen, also hohen Temperaturen arbeiten muss, wie z.B im Umgang mit einem Ofen, dann muss man auf bestimmte Hochtemperatur Kleber zurückgreifen.

    Diese sind für Temperaturen nötig, die man im Umgang mit dem Kamin hat. Denn wenn der Kleber keine Hitze aushält und schmilzt oder sich löst, kann es sein, dass das frisch angeklebte Ofenglas wieder abfällt.

    Wir stellen Ihnen unsere TOP 4 Hochtemperaturkleber vor, die man exzellent für den Kamin und Zubehör nutzen kann.

    Fermit Schamottkleber HT 1100

    Eigenschaften:

    • Preis: ca. 10 Euro
    • Marke: Fermit
    • Inhalt: 310 ml
    • Hitzebeständigkeit bis: 1100 Grad
    Angebot Fermit Schamottkleber HT 1100

    Der Schamottkleber von der Marke Fermit wird schon komplett gebrauchsfertig geliefert.

    Man nutzt ihn besonders gerne für Dichtungen, Befestigungen und bei Klebearbeiten in einem Heißen Umfeld.

    Durch seine Formel aus Alkalisilikat und mineralischen Füllstoffen ist er ein Hochleistungskleber der Temperaturen bis zu 1100 Grad standhält.

    Wenn man ihn genutzt hat, muss man ihn ca. 48 h trocknen lassen. Erst dann darf man ihn langsam hochheizen, damit der Temperaturunterschied nicht zu schnell schwankt.

    Der Kleber haftet super auf faserigen Produkten, Baustoffen oder Metallen.

    Er ist sehr leicht zu verarbeiten und dazu noch Asbestfrei hergestellt.


    Feuerfester Kleber hitzebeständig bis 1600°C

    Eigenschaften:

    • Preis: ca. 30 Euro
    • Marke: Ludwig Feuerfest
    • Inhalt: 310 ml
    • Hitzebeständigkeit bis: 1600 Grad
    Feuerfester Kleber hitzebeständig bis 1600°C

    Der Hitzebeständige Kleber von Ludwig Feuerfest ist ein Muss für jeden Kaminofenbesitzer.

    Er hält einer Temperatur von bis zu 1600 Grad Celsius stand und ist komplett MADE IN GERMANY.

    Ein Alleskönner, der für den Innen und Außenbereich geeignet ist. Man kann ihn für Kamine, Öfen oder für Feuerstätten die draußen sind verwenden.

    Man sollte jedoch darauf achten, dass der Kleber nicht wasserfest ist.

    Mit ihm kann man nicht nur kleine Bruchstellen ausbessern, sondern auch Risse kleben oder abgebrochene Schamottesteine ersetzen.

    Sie kaufen das Produkt bei einem langjährigen Qualitätswerk, was außerdem noch schnell liefert.


    Montageklebstoff Hitzebeständig bis 1500°C

    Eigenschaften:

    • Preis: ca. 23 Euro
    • Marke: Vebatec
    • Inhalt: 310 ml
    • Hitzebeständigkeit bis: 1500 Grad
    Angebot Montageklebstoff Hitzebeständig bis 1500°C

    Eine fast ähnliche Hitzebeständigkeit wie unser Vorgänger, hat auch das Produkt von Vebatec.

    Diesen Kleber können sie für eine Temperatur von bis zu 1500 Grad Celsius verwenden.

    Wenn man den Kleber genutzt hat, muss man diesen auch für mehre Stunden komplett aushärten lassen, damit er zu 100 Prozent funktioniert.

    Hier haben wir den Vorteil, dass das Klebemittel hochviskos eingestellt wurde, damit bei einer Arbeit an der senkrechten Fläche das fließen vermieden wird.

    Man kann diesen sowohl für Metalle und Keramik, als auch für Glas und Schamott


    Sekundenkleber extra stark – hitzebeständig

    Eigenschaften:

    • Preis: ca. 8 Euro
    • Marke: WoldoClean
    • Inhalt: 25 ml
    • Hitzebeständigkeit bis:  115 Grad
    Sekundenkleber extra stark - hitzebeständig

    Die Firma WoldoClean liefert mit ihrem Kleber einen kleinen Universal Sekundenkleber, der bis zu 115 Grad Celsius Hitzebeständig ist.

    Die kleine Menge von ca. 25 ml ist flüssig und extrem stark für Reparaturen aller Art.

    Man benötigt nur eine kleine Menge von dem Kleber.

    Die anderen Eigenschaften sind, dass er schnell trocknet und so universal ist, dass er verschiedene Materialien miteinander verbinden kann. 

    Die Aushärtung erfolgt schon innerhalb weniger Sekunden, ist sehr witterungsbeständig und dazu noch wasserfest – das unterscheidet ihn auch, von den vorherigen drei Modellen, die wir vorgestellt haben.


    Welche Werkstoffe können mit dem Hitzebeständigen Kleber geklebt werden?

    Die Hitzebeständigen Kleber sind universelle Kleber, die im Stande sein sollten völlig verschiedene Materialien und Werkstoffe miteinander zu verbinden.

    Normalerweise sind die Kleber für folgende Materialien geeignet, wenn man auf Nummer sicher gehen möchte, ist das Ganze aber auch auf der Kleber Verpackung deklariert.

    • Keramik
    • Glas
    • Stein/Beton
    • Mineralische Werkstoffe
    • Gummi
    • Metalle

    Was sind die Anwendungsgebiete von Hochtemperatur Klebern?

    Die Kleber werden überwiegend in folgenden Sparten genutzt:

    • Herden und Backöfen
    • Kaminen und Öfen
    • Elektro oder Verbrennungsmotoren
    • Verschraubungen
    • für Abgas und Heizanlagen

    Tipps & Nützliches

    Man sollte auf jeden Fall darauf achten, dass man den richtigen Hochtemperaturkleber kauft. 

    Denn es gibt unterschiedliche, z.B welche die sind zwar für sehr hohe Temperaturen bestens geeignet, aber dafür nicht bei hohen Temperaturschwankungen nutzbar.

    Des Weiteren sollte der Klebstoff viskos sein, dass er sich gut auftragen lässt, auch wenn man mal senkrecht arbeiten muss.

    Immer lange genug aushärten lassen – denn nur wenn der Kleber eine feste Verbindung eingehen kann, wirkt er auch richtig.

    Fazit – hochtemperatur Kleber

    Einen Kleber braucht wohl jeder im Haushalt mal. Wer aber einen Kaminofen besitzt, sollte immer einen hochtemperatur Kleber vorrätig haben, damit man im Notfall direkt agieren kann.

    Denn die üblichen Haushaltskleber kann man für den Gebrauch unter Hitze nicht benutzen.

    Man kann die Kleber sogar in Durchsichtig/ Transparent oder in Farbe erwerben,

    Das ist aber nur eine Frage der Optik, denn sie kleben beide gleich gut.

    Mehr Kaminzubehör

    Robby Stude
    Robby Stude

    Ich bin Robby Stude, Autor und Herausgeber von Kaminofen-berater.de Meine Karriere begann ich ursprünglich in der Immobilienbranche. Dann ich durch die Firma meines Vaters zur Ofen- und Kaminbranche. Über die Jahre habe ich mir jede Menge Know-How rund um Feuerungstechnik angesammelt, das ich hier gerne mit allen Kaminofeninteressenten teilen möchte. Alle Artikel