Zum Inhalt springen
Startseite » Wie transportiert man einen Ofen?

Wie transportiert man einen Ofen?

    Wie transportiert man einen Kaminofen

    Kurz und knapp, ein Ofen sollte immer stehend transportiert werden, um zu verhindern, dass der Rost, die Luftbox, lose Metallteile usw. während des Transports herausfallen. Doch auch ein stehender Transport des Ofens ist nicht ganz ohne, denn Scheiben können reißen, Feuerelemente herausfallen usw. In dem folgenden Video zeigen wir Ihnen wie Sie Ihren Kaminofen richtig transportieren.

    Tipp: Sie sollten sich überlegen, ob es wirklich Sinn macht, denn Ofen selbst zu transportieren, statt eine Spedition zu beauftragen. Kommt es während des Transports nämlich zu einem Schaden bleiben sie nämlich darauf sitzen. Das ist anders, wenn Sie sich für eine Spedition entscheiden, die den Transport ihres Ofens für Sie übernehmen.

    Kaminofen Transport mit der Sackkarre

    Kaminofen Sackkarre ist ein Kaminofen Transportsystem, mit dem Sie Ihren Kaminofen problemlos transportieren können. Kaminofen Sackkarre besteht aus einem Gestell, auf dem der Kaminofen befestigt wird. Die Kaminofen Sackkarre hat zwei Räder, so dass Sie den Kaminofen ganz einfach hinter sich herziehen können.

    Kaminofen Sackkarre ist ideal für den Transport von Kaminofen. Die Kaminofen Sackkarre ist einfach zu handhaben und sehr stabil. Die Kaminofen Sackkarre ist aus hochwertigem Material gefertigt und sorgt so für eine lange Lebensdauer.

    Angebot
    Sackkarre für Kaminöfen bis 200 kg
    • VIELSEITIG EINSETZBAR: Perfekt zum Transportieren schwerer & sperriger Lasten, z.B. Getränkekisten | Praktische Transporthilfe bei Umzügen für Umzugskartons, Elektrogeräte & Co. | Ideal für den Einkauf, im Haushalt, Lager & auf der Baustelle
    • DURCHDACHTE FEATURES: Hohe Belastbarkeit von 200 kg für besonders schwere Gegenstände, wie Waschmaschine & Trockner | Sicherer Stand der Ladung auf der extra großen Ladefläche | Weiche Laufflächen hinterlassen keine Abriebspuren & sind besonders bodenschonend
    • KOMFORTABLE HANDHABUNG: Dreifach höhenverstellbarer Teleskopgriff ist einfach per Knopfdruck verstellbar | Ermöglicht eine rückenschonende Haltung | Ergonomisch geformte Handgriffe vereinfachen das Manövrieren | Sicherer Halt dank Gummiüberzug
    • PRAKTISCHE KLAPPFUNKTION: Vollständig klappbare Sackkarre für eine besonders platzsparende Aufbewahrung | Mit wenigen Handgriffen einsatzbereit dank automatisch einklappender Räder | Passend für jeden Abstellraum, Kofferraum & Co.
    • STABIL & ROBUST: Gestell & Ladefläche aus Aluminium garantieren beste Stabilität bei geringem Eigengewicht | Hochwertige Verarbeitung für lange Lebensdauer | Pflegeleicht & einfach zu reinigen

    Fazit

    Gehen Sie behutsam beim Transport Ihres Kaminofens um. Sollten während des Transports bestimmte Teile des Ofens kaputt gehen, so ist es besonders ärgerlich, denn Ersatzteile von Kaminöfen sind nicht besonders günstig.

    Robby Stude
    Robby Stude

    Ich bin Robby Stude, Autor und Herausgeber von Kaminofen-berater.de Meine Karriere begann ich ursprünglich in der Immobilienbranche. Dann ich durch die Firma meines Vaters zur Ofen- und Kaminbranche. Über die Jahre habe ich mir jede Menge Know-How rund um Feuerungstechnik angesammelt, das ich hier gerne mit allen Kaminofeninteressenten teilen möchte. Alle Artikel