Zum Inhalt springen
Startseite » TermaTech TT21 SA – Kaminofen – Review & Empfehlung

TermaTech TT21 SA – Kaminofen – Review & Empfehlung

    Der TermaTech TT21 SA ist ein Modell mit Sandstein, das es ganz schön in sich hat. Optisch sticht er besonders durch sein sand-artiges Aussehen hervor. Außerdem ist die Oberfläche vergleichsweise rau und verleiht dem Ofen daher einen schönen, wertigen Eindruck. Durch den dunklen Stangengriff wirkt er insgesamt sehr modern und kommt daher für unterschiedliche Häusertypen in Frage. Ob nun für kleine Räume mit 15-20 Quadratmetern oder aber auch für größere Räume mit 40-50 qm – Für beide Typen ist dieses Modell geeignet. Er kann prinzipiell sogar in Niedrigenergiehäusern aufgestellt werden.

    Was macht den TermaTech TT21 SA so besonders?

    Der TermaTech TT21 SA ist durchaus ein besonderer Ofen. Typisch für dieses Modell ist der kompakte Feuerraum. Deswegen er sich vor allem auch für kleine und mittelgroße Räume ausgezeichnet. Die Gusstür bietet ausreichend Beständigkeit und Festigkeit, um auch der heißesten Flamme standzuhalten. Sie ist dicht und sorgt dafür, dass das Innenleben des Raums allemal geschützt bleibt.

    Man merkt, dass sich der Hersteller viel Mühe gegeben hat und die Konstruktion bis ins Detail durchdacht hat. An den Seitenwänden im Feuerraum befinden sich speziell eingefügte Rillen. Diese sind äußerst praktisch, denn sie sorgen dafür, dass das Holz auch im Ofen stehenbleiben kann. Somit können auch größere Holzmengen problemlos hineingegeben werden.

    Beim TermaTech TT21 SA handelt es sich um einen reinen Konvektionsofen, er verbreitet die Wärme also im ganzen Raum. Die Konvektion bezieht sich auf die Erwärmung der Luft; die über das Hinzufügen eines Luftstromzyklus entsteht. Dadurch entsteht das typische Abbrandverhalten, das sich bis heute als ausgesprochen effizient bewährt hat. Der Anteil der Strahlungswärme, die über die Steine kommt, ist bei diesem Modell allerdings vergleichsweise gering.

    Der TermaTech TT21 SA – Funktion und Optik vereint in einem Modell

    Der TermaTech TT21 SA sieht nicht nur schick aus, sondern er hat es auch ganz schön in sich.
    Er verfügt über eine kleine Anheizstellung, die sich auf der Oberseite der Ofentür befindet. Diese sorgt dafür, dass wahlweise während des Anzündvorgangs ein kleiner Teil der Ofentür geöffnet bleibt. Dadurch saugt sich der Ofen Luft in den Brennraum, wodurch sich die Flamme dann richtig entzünden kann.

    Doch auch, was die Anschlussmöglichkeiten des Ofens angeht, ist der TermaTech TT21 SA äußerst vielseitig. Das Ofenrohr kann beispielsweise oben oder hinten angeschlossen werden, je nach Raumbild und Lage des Schornsteins. Somit bietet das Modell genügend Anpassungsmöglichkeiten für alle denkbaren Konstellationen.

    Das sind die Vorteile des TermaTech TT21 SA

    • Es gibt ihn auch wahlweise in einer Ausführung mit Edelstahl
    • Mit 5 mm Stahlkorpus
    • Die Gusstür hat einen zusätzlichen Magnetverschluss
    • Eine Anheizstellung sorgt für einen effektiven Anheizvorgang
    • Eignet sich sowohl für kleine, als auch für große Räume
    • Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis

    Wer also nach einem qualitativen Ofen sucht, der kann auch mit diesem Modell von TermaTech nicht viel falsch machen. Die Firma ist schon lange auf dem Markt und vor allem für ihre wertigen Konstruktionen bekannt. Deswegen gelten die Geräte auch als äußerst langlebig und robust. Einmal erworben, hält ein derartiger Ofen eine sehr lange Zeit an und versorgt Sie mit angenehmer Wärme – Vorausgesetzt, dass er regelmäßig gepflegt und ordnungsgemäß verwendet wird. Dazu gehört natürlich auch die Wahl des richtigen Brennstoffs. Wenn Sie sich eine Beratung wünschen, können Sie uns jederzeit kontaktieren.