Zum Inhalt springen
Startseite » Thermatech Kaminöfen: Hochwertige Kamine zu attraktiven Preisen

Thermatech Kaminöfen: Hochwertige Kamine zu attraktiven Preisen

    Thermatech Kaminöfen: Hochwertige Kamine zu attraktiven Preisen

    Thermatech Kaminöfen sind die perfekte Verbindung von Qualität und Ästhetik. Gleichzeitig punkten die Kamine dieser Marke durch einen hohen Wirkungsgrad.

    Wissenswert. Wer sich für ein Kaminofen-Modell von Thermatech entscheidet, hat über viele Jahre Freude daran. Man kann also sagen, in Sachen „Wirtschaftlichkeit“ haben die Thermatech-Kamine fünf von fünf Sternen verdient. 

    Thermatech: die Firmengeschichte

    Bei „Thermatech“ handelt es sich um ein noch relativ junges Unternehmen, da die Firma vor gar nicht zu langer Zeit („2003“) gegründet wurde. Trotzdem kann man sagen, dass Thermatech den Markt revolutioniert hat, denn damals waren Preis und Qualität eng miteinander verbunden. Das heißt, kostengünstige Kamine (meist minderwertige Qualität) gab es nur im Baumarkt. Wer aber einen höherwertigen Kamin wollte, musste mehr Geld in die Hand nehmen und in den Fachhandel gehen. 

    Typisch für Thermatech-Kamine ist eine gute Qualität und das zu attraktiven Preisen. Das Unternehmen legt dabei einen besonderen Wert auf eine hohe Nutzerfreundlichkeit und Nachhaltigkeit. Natürlich hat auch Umweltschutz bei der Konzeption der Kamine eine wichtige Rolle gespielt. 

    Es sollte nach der Gründung von Thermatech noch einmal zwei Jahre dauern, bis die ersten eigenen Kaminmodell auf den Markt gebracht wurden. Trotzdem konnte der Kaminbauer sein Produkt sehr schnell ausbauen. Von Kaminen über diverses Zubehör zu Stahlschornsteinen und Schornsteinrestaurierungen, heute werden die Waren von Thermatech in ganz Europa vertrieben. 

    Wissenswert:

    • Thermatech hat eine eigene Produktentwicklung und ist ständig darum bemüht, seine Produkte zu verbessern. 
    • Thermatech wurde 2008 von Nibe Industrier AB aufgekauft, einem schwedischen Konzern, für dem nachhaltige Energie in den Vordergrund steht. 
    • Die Kamine von Thermatech wurden 2022 mit dem Ecodesign ausgezeichnet. Dieser Preis bestätigt, dass die Kaminöfen des Unternehmens strengsten europäischen Anforderungen gerecht werden. 
    • Von Rauchrohren über Holzkörper zu Bodenplatten und/oder Kaminbestecken, bei Thermatech gibt es eine große Auswahl an hochwertigem Kaminzubehör zu einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis.

    Die Bio-Kaminmodelle von Thermatech

    TT 10 SerieDie TT 10 Serie ist eines der ersten Kaminmodelle von Thermatech. Sie gehören zu den beliebtesten Produkten des Unternehmens. Seitdem die TT 10 Serie zum ersten Mal auf dem Markt gebracht wurde bis heute ist das Design des Kamins identisch.
    TT 20 SerieAuch die TT 20 Serie kann, wie man es bei den Produkten von Thermatech gewohnt ist, durch ein hohes Qualitätsniveau punkten. Was bei diesem Kaminmodell besonders ins Auge sticht ist, dass Boden und Tür aus Gusseisen gefertigt sind. Auffällig ist natürlich auch das große gebogene Türglas. Der Kamin ist mit einem Kaltgriff ausgestattet und verfügt über die sogenannte Start-up-Funktion. Des Weiteren kann die T 20 Serie durch eine hohe Nutzerfreundlichkeit punkten.

    Wissenswert:
    Die TT 20 Serie von Thermatech gibt es in zwei Varianten Stahl- und Speckstein.
    Mit den Kaminen dieser Baureihe lassen sich ca. 3-7 KW erreichen.
    TT 21 SerieDie Thermatech Kamine dieser Serie punkten durch ein elegantes und robustes Design und eine hohe Nutzerfreundlichkeit . Tür, Boden und Topplatte sind aus Gusseisen gefertigt, dennoch ist ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis gewährleistet. Von Vorteil, der Magnetverschluss des Kamins ist wartungsfrei. Auch dieses Thermatech Kaminmodell verfügt über die Start-Up-Funktion und einem Edelstahl-Kaltgriff.

    Wissenswert: Die Kamine der TT 21 Serie werden in zwei Varianten, also in Stahl und Speckstein angeboten.
    TT 22 SerieTypisch für die Kamine der TT 22 Serie ist die breite Brennkammer. Sie verfügen in der Brennkammer über einen Gussboden und die Stahltür des Kamins ist mit einem gusseisernen Innenrahmen versehen. Zusätzlich hat dieses Modell ein großes und gebotenes Türglas plus einem Kaltgriff und eine sogenannte Start-up-Funktion.

    Wissenswert: Bei der TT 22 Serie stehen zwei Varianten zur Auswahl, Speckstein und Stahl.
    TT 23 SerieDie TT 23 Serie von Thermatech ist in einem zeitlosen Design gehalten. Besonders die großen Seitengläser stechen sofort ins Auge. Bei diesem Modell sind Boden, Tür und Topplatte aus Gusseisen gefertigt. Des Weiteren verfügen diese Kaminmodelle über eine Start-up-Funktion, einem Edelstahl-Kaltgriff und einem wartungsfreien Magnetverschluss.

    Wissenswert: Die TT 23 Serie gibt es in drei verschiedenen Varianten: wandhängend, Stahl- und/oder die Specksteinvariante.
    TT 30 SerieBei den Kaminen der TT 30 Serie handelt es sich um ein recht schmales Kaminofen-Modell. Auch hier sind Boden, Tür und Topplatte aus Gusseigen gefertigt. Zusätzlich ist der Kamin mit einem Edelstahl-Kaltgriff und einem wartungsfreien Magnetverschluss ausgestattet.

    Wissenswert: Der TT 30 ist in zwei Varianten erhältlich entweder Stahl oder Speckstein.
    TT 60 SerieDie TT 60 Serie sticht durch ihr minimalistisches und elegantes Design sofort ins Auge. Das Modell verfügt über einen wartungsfreien Magnetverschluss auch über einen Kaltgriff und standardmäßig eine Holzfachtür. Boden und Tür sind aus Gusseisen gefertigt und dementsprechend langlebig.

    Wissenswert: Die Kamine der TT 60 Serie gibt es in drei Varianten: wandhängend, Stahl und /oder Speckstein.
    TT 80 SerieTypisch für die Kamine ist die breite Brennkammer. Boden, Tür und Topplatte sind aus Gusseisen gefertigt. Der Magnetverschluss ist wartungsfrei. Zusätzlich verfügt der Kamin über einen Edelstahl-Kaltgriff und eine Start-up-Funktion.

    Wissenswert: Auch bei diesen Modellen wurde auf eine hohe Nutzerfreundlichkeit geachtet.