Zum Inhalt springen
Startseite » Die beiden genausten Unterdruckwächter für Ihren Kaminofen – wir stellen sie vor.

Die beiden genausten Unterdruckwächter für Ihren Kaminofen – wir stellen sie vor.

    Unterdruckwächter Kaminofen

    Was ist ein Unterdruckwächter und wofür benötigt man ihn?

    Ein Unterdruckwächter misst durchgehend die Temperatur und den Druck im Rauchrohr des Kaminofens.

    Wenn der Wert plötzlich stark von den vorherigen Werten abweicht, wird automatisch im Raum die Lüftungsanlage abgestellt, in dem der Unterdruckwächter die Anlage vom Strom abtrennt.

    Denn nur so kann verhindert werden, dass ein so starker Unterdruck entsteht und die giftigen Kohlenmonoxid Gase des Kamins in den Wohnraum dringen könnten.

    Denn diese Situation kann sehr gefährlich oder im schlimmsten Fall lebensbedrohlich für sie sein. Vor allem, wenn die Gase sich im Raum unbemerkt verteilen, zum Beispiel, weil man selber gerade in einem anderen Raum ist und dies nicht rechtzeitig bemerkt.

    Selbstverständlich filtert der Wächter die kurzen Schwankungen und falls sie mal kurz das Fenster oder die Haustür öffnen und ein Durchzug der Luft entsteht, blendet diese Filterfunktion es aus.

    Nun stellen wir Ihnen die Beiden beliebtesten Produkte vor

    Leda LUC 2 Sicherheits-Unterdruck-Controller

    Eigenschaften

    • Farbe: weiß
    • Montageart: Auf und Unterputz
    • Preis: ca.  850 Euro
    • Art der Steuerung: elektronisch
    • TÜV geprüfte Sicherheit
    Leda LUC 2 Sicherheits-Unterdruck-Controller

    Dieses Produkt befindet sich unter den hochpreisigen, aber dafür ist es auch ein Allrounder. Man kann es sowohl als Unterputz Unterdruckwächter direkt in die Wände verbauen, als auch als Aufputz nachträglich installieren.

    Dadurch haben sie die freie Wahl und wenn sie mal umziehen sollten, kann das Gerät wieder neu montiert werden.

    Das Gerät kalibriert sich einmal am Tag selbständig neu, für noch genauere Messungen – Bemerkbar macht sich dies durch ein kurzes Klick Geräusch

    Man hat ein Touchdisplay inklusive, daher hat man den genauen Überblick, wie sich die Raumluft gerade verhält.

    Wenn man das Display störend findet, kann man den Bildschirm auch ausstellen.

    Lange Kabelleitungen sind vorhanden, damit der Wächter mit einem beliebigen Abstand zur Wand des Kaminofens befestigt werden kann.


    Luftdruckwächter P4 Multi

    Eigenschaften

    • Farbe: weiß
    • Montageart: Aufputz
    • Preis: ca.  680 Euro
    • Art der Steuerung: elektronisch
    • DIBt Prüfsiegel
    Luftdruckwächter P4 Multi

    Diesen Unterdruckwächter kann man mit fast allen Kaminofenmodellen kombinieren.
    Durch seine Kälte und Hitzebeständigkeit von 0 – 60 Grad Celsius ist er gegen alle Außentemperaturen gewappnet.

    Wahlweise kann zusätzlich ein Temperatursensor genutzt werden. Außerdem ist der Luftdruckwächter mit mehreren Abluftgeräten kombinierbar um ihr Eigenheim für alle Eventualitäten zu rüsten.

    Ein Befestigungsset und eine LED-Anzeige zur Prüfung der Funktionalität sind im Lieferumfang enthalten.


    Welche verschiedenen Unterdruckwächter gibt es?

    Man unterscheidet die Unterdruckwächter in zwei verschiedene Arten:

    Unterputz Varianten

    Das bedeutet, dass der Unterdruckwächter fest in der Wand verbaut / installiert ist. Dies ist zum Beispiel möglich, wenn sie in ein Neubau ziehen, oder aber sie machen die Wände des Raumes neu. 

    Dann haben sie ihn versteckt integriert, was der Optik des Raumes dann nicht zu Schaden kommt.

    Aufputz Variante:

    Den Aufputz Unterdruckwächter benötigen sie, wenn das Haus beziehungsweise der Raum schon steht und sie nachträglich einen Kamin installiert haben. Dann können sie sich für diese Modelle entscheiden, die man im Nachhinein noch installieren kann.

    Es handelt sich um kleine bis mittelgroße Geräte die am äußeren der Wand befestigt werden müssen, meist aber nicht allzu viel Aufsehen erregen.

    Ist ein Unterdruckwächter eine verpflichtende Anschaffung?

    In bestimmten Situationen ist ein Unterdruckwächter Pflicht. Zum Beispiel laut der Feuerungsverordnung, im Raum des Kamins ab 2 PA Unterdruck.
    Auch wenn Sie einen raumluftabhängigen Raum haben und ihr Haus sehr gut isoliert ist, ist es Pflicht einen Unterdruckwächter anzuschaffen.
    Denn dort zirkuliert die Luft nicht so gut, wie in raumluftunabhängigen Räumen.
    Im Großen und Ganzen kann man aber sagen, man sollte hier definitiv nicht am falschen Ende sparen.
    Denn auch in normal belüfteten Räumen kann Unterdruck entstehen, auch wenn die Wahrscheinlichkeit dafür geringer ist.
    Denn gerade die modernen und neuen Lüftungsanlagen oder Dunstabzugshauben die es auf dem Markt gibt haben heutzutage so viel Power, dass man sich bei gleichzeitiger Nutzung eines Kaminofens mit der Entstehung von Unterdruck und der Anschaffung eines Luftdruckwächters befassen sollte.
    Bei Fragen vor Ort können auch wieder die Experten helfen.
    Denken sie auch daran, dass auch ein Druckwächter keine 100% Sicherheit liefert. Daher sollten sie ihren Kamin mehrmals jährlich vom Schornsteinfeger warten lassen.
    Denn auch der Besuch des Kaminkehrers ist in Deutschland zum Schutz der Bewohner gesetzlich geregelt.

    Wie oft sollte man den Unterdruckwächter überprüfen lassen?

    Zusätzlich sollten sie auch ihren Unterdruckwächter warten lassen oder selber überprüfen. Wie oft man das machen sollte, hängt ganz vom gekauften Modell ab – das kann von einmal monatlich über einmal im Quartal bis 1x in der Heizsaison gehen.
    Das alles finden Sie in der Bedienungsanleitung des gekauften Artikels.

    Nützliches und Hinweise:

    • Lassen Sie ihren Kamin immer zu den vorgegebenen Zeiten von ihrem Schornsteinfeger überprüfen.
    • Je nach Nutzung, sollte der Kamin unterschiedlich oft überprüft werden:
    • Bei in der Heizperiode täglich genutzten Kaminen:  3x jährlich
    • Bei mehr als gelegentlich genutzten Kaminen: 2x jährlich
    • Bei gelegentlich genutzten Kaminen: 1 x jährlich

    Haben sie eine Dunstabzugshaube, die die Luft nach außen abgibt?
    Auch dann können giftige Abgase bei gleichzeitiger Nutzung eines Kamins in Ihren Wohninnenraum gelangen.
    Auch diese Problematik lässt sich mit dem richtigen Knowhow leicht bewältigen.
    Schauen Sie hierzu gerne in unseren Bericht zu Fensterkontaktschaltern.

    Lassen Sie den Kaminofen niemals über längere Zeit unbeaufsichtigt, da sich die Dämpfe bei Unterdruck sehr schnell ausbreiten können.

    Die 10 neusten Unterdruckwächter

    Leda LUC 2 Sicherheits-Unterdruck-Controller/Unterdruckwächter 1003-01720
    Leda LUC 2 Sicherheits-Unterdruck-Controller/Unterdruckwächter 1003-01720
    sicherer Betrieb einer Lüftungsanlage in Kombination mit einer Feuerstätte; 3,5″ Display mit Touchscreen-Oberfläche
    928,00 EUR
    Angebot
    Abluftsteuerung Funk Holzofen Ablufthaube Kamin Lüfter AS 5020.3
    Abluftsteuerung Funk Holzofen Ablufthaube Kamin Lüfter AS 5020.3
    Abluftsteuerung; Schaltleistung 2300 Watt; Abluftsteuerung Funk Holzofen Ablufthaube Kamin Lüfter AS 5020.3
    64,95 EUR
    Angebot
    Smartwares Funk-Abluftsteuerung mit Fenster-Magnetkontakt und Funksteckdose für Dunstabzugshaube, Sh5-SET-KHC
    Smartwares Funk-Abluftsteuerung mit Fenster-Magnetkontakt und Funksteckdose für Dunstabzugshaube, Sh5-SET-KHC
    Hohe Reichweite bis fast 30 m (freies Funkfeld) erreichbar; Kompatibel mit HomeWizard und Smartwares SmartHome
    27,99 EUR

    Fazit:

    Der Unterdruckwächter ist wohl unter dem Kaminzubehör eine der teuersten Anschaffungen. 

    Dennoch ist sie in vielen Fällen empfehlenswert oder sogar notwendig.

    Wenn sie also ihren Kamin häufig nutzen, dann ist der Unterdruckwächter die beste Wahl.

    Wenn sie ihren Kamin hingegen nur sehr selten befeuern und er eher als Dekoration fungiert, kann man sich das Geld auch sparen und sich gegebenenfalls ein deutlich günstigeres Rauchgasthermostat beschaffen.

    In jedem Fall halten sie am besten mit ihrem Kaminkehrer Rücksprache, denn auch er kann nützliche Tipps zu ihrer aktuellen Situation geben und auch der Schornsteinfeger ist es, der die Installierten Artikel schließlich abnehmen und eintragen muss.

    Mehr Kamin Zubehör